Donnerstag, 13. Oktober 2011

scherben...

...in der metro.
ein fast schon vergessenes erlebnis ist mir gerade wieder eingefallen. hatte es vielleicht verdrängt, da es mich schon mitgenommen hat..
als ich letztes wochenende in DF war, sind wir mit der metro nach portales zu einem markt gefahren. kaum standen wir in der blauen linie (cuatro caminos - tasquena)  kam eine ziemlich korpulente frau in das abteil und schmiss einen schweren stoffsack auf den boden, es schepperte. ich hab erst garnicht gecheckt, was die vorhatte, aber marthe (eine mitfreiwillige) hat uns gleich ins nächste abteil gezogen, gracias a dios..
konnte aus sicherer entfernung beobachten, wie die frau ihr stofftuch ausbreitete, in dem sich viele scherben (größtenteils von bierflaschen) befanden, sich auf den boden daneben legte und mit dem unterarm und ellbogen auf die scherben schlug. mir wurde ganz schlecht bei dem anblick!
am selben tag (sonntag) bin ich abends wieder, diesmal allein, in die metro gestiegen, um nach hause in mein dorf zu fahren. müde vom wochenende war ich glücklich über einen sitzplatz, der sich gleich neben dem eingang befand. kaum saß ich in der blauen linie, kam die selbe frau wie wenige stunden zuvor herein, diesmal hatte sie noch zwei junge männer im schlepptau. als sie da neben mir stand und das fett aus ihrer zu engen jeans quoll, mit den fettigen haaren und den unzähligen schnitten und narben an den armen, lief es mir eiskalt den rücken herunter. einer der männer zog sein t-shirt aus, hiefte sich an den haltestangen der metro hoch und lies sich quasi fast auf die unter ihm ausgebreiteten scherben fallen. auch sein rücken war schon komplett vernarbt. da sie ziemlich undeutlich sprachen, hab ich nicht alles verstanden, was sie gesagt haben, nur irgendwas mit "por los chavos de la calle.." (für die straßenkinder)..
Unfassbar, aber es gibt tatsächlich menschen in der metro, die solchen leuten auch noch geld und somit bestätigung geben !!!

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,verfolge deinen Blogg vom ersten Tag an,kam aber bis etz net mit den Kommentaren klar.Find's wahnsinnig Interesant und freu mich auf jeden Post von dir.Wünsch dir alles alles Liebe und viel Spass,
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. danke ulla!!:) bei mir funktionierts grad nicht so mit kommentare schreiben, deswegen werd ich als anonym angezeigt..aber egal ;D
    beso tanja

    AntwortenLöschen